> Zurück

Jan Lochbihler holt sensationell Bronze im CISM-Schnellfeuer!!!

Haefeli Marc-André 27.10.2019

Jan Lochbihler kehrt nun nebst einer Team-Medaille nun auch mit einer Einzelmedaille nach Hause zurück: Der 3. Rang im militärischen Schnellfeuer, wo Jan praktisch null Wettkampferfahrung hat und nur wenige Trainingseinheiten absolviert hat, darf als absolut sensationell bezeichnet werden. Nur die beiden Chinesen Bo Cao und Zhonghoa Zhao (beide 574 P.) schossen noch besser als unser Jan, der mit 572 P. eine ganz starke Leistung zeigte. Herzliche Gratulation und gute Heimkehr in die Schweiz! BRAVO!

Breichte: SOSVSSV

bonus spiele