, Haefeli Marc-André

8. Balsthaler Liegendmatch mit drei Rekorden

Jan Lochbihler gewinnt mit Standrekord, Villmergen mit Gruppenrekord und 218 Schütz/innen bedeuten Teilnehmerrekord!

Am Pfingstmontag ging der 8. Balsthaler Liegendmatch erfolgreich zu Ende. Mit 218 Schützinnen und Schützen wurde der Teilnehmerrekord aus dem Jahr 2019 (208) deutlich überboten, was uns ausserordentlich freut.

Sportlich gesehen wurden ebenfalls neue Bestmarken gesetzt: Jan Lochbihler konnte mit 630,9 P. bereits seinen 7. Sieg an unserem Wettkampf feiern und schoss dabei neuen Standrekord, gefolgt von Enrico Friedemann (627,9 P.) und Rolf Denzler (624,6 P.). Im Gruppenwettkampf gab es einen deutliche Sieg für die Gruppe "Bär" aus Villmergen. Das Trio Rolf Denzler, Jörg Fankhauser und Matthias Stöckli überbot mit 1858,2 P. den Gruppenrekord von Wila-Turbenthal aus dem Jahr 2019 um 1,1 P. Auf Rang 2 folgt die Gruppe "Sharks" aus Arlesheim, auf Rang 3 "Stalden" aus Obernau.

Die CHF 100.- für den Glückstreffer konnte in diesem Jahr erstaunlicherweise niemand gewinnen. Es wurden zwar viele 10,9er geschossen aber nicht im letzten Schuss. Daher werden wir auch im nächsten Jahr den Glückstreffer anbieten und den Auszahlungsbetrag noch erhöhen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Teilnahme sowie die vielen positiven Feedbacks zu unserem Anlass. Das motiviert uns, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und freuen uns, euch alle am 9. Balsthaler Liegendmatch über Auffahrt und am Pfingstmontag 2022 wieder begrüssen zu dürfen.

Ranglisten: EinzelGruppen